die kunst ein bewusstes & kreatives leben zu führen

Im grünen Salon

Seit März diesen Jahres hat das Wiesbadener Westend was ganz besonderes zu bieten:
Karen Muth hat dort einen echten “naturverbundenen Friseursalon” eröffnet!
Nach 25 Jahren in Anstellung hat sie nun den Schritt zum eigenen Laden gewagt. Und dies mit einem sehr natürlichen und (leider) noch nicht sehr verbreiteten Konzept.

Was ist ein naturverbundener Friseur?

Wie es das Wort bereits sagt, geht es hier um die Verbindung zur Natur und zur Natürlichkeit. Mittlerweile ist es ja kein Geheimnis mehr, dass wir mit den üblichen “Pflegeprodukten” für Haut und Haar Mikroplastik und andere böse Inhaltsstoffe in die Meere und somit unser Wasser spülen und unseren Körpern mehr schaden als helfen. Selbst in teurer Naturkosmetik oder Bio-Produkten sind immer noch zu viele schädliche und schlicht unnötige Inhaltsstoffe vorhanden.

Ein naturverbundener Friseur verzichtet also auf all diese Mittelchen und Wässerchen und bietet eine Pflege und Behandlung an, die zu gesunden Haaren und einer entspannten Kopfhaut führen kann.

Reduzierte Produktpalette

Bei Karen wird mit Haarseifen gewaschen, mit saurer Rinse gespült, ausschliesslich mit Pflanzenfarben gefärbt und mit Sisalbürsten gebürstet. Haarspray oder ähnliches gibt es schlichtweg nicht mehr.

Da Friseursalons riesige Müllproduzenten sind, achtet sie auch darauf, möglichst verpackungsfreie und konsequent vegane Produkte zu verwenden und zu verkaufen. Das fängt bei der Haarseife an und hört beim selbstgekochten Putzmittel auf.

Wie geht das?

Wenn man noch keine Berührung mit einer solchen Haarpflege hatte, wird man von Karen kompetent beraten, sodass man auch im Alltag damit weitermachen kann. Denn eine Umstellung zu natürlicher Haarpflege braucht seine Zeit und somit etwas Geduld. Man muss der Kopfhaut und den Haaren erstmal die Möglichkeit geben, sich regenerieren und zu natürlichen Körperabläufen zurückkehren zu können.

“Ich liebe es Haare zu schneiden. Das hat für mich viel mit Psychologie zu tun. Ich kann damit helfen, die Menschen zu sich selbst zu bringen.”

Karen ist es ein Anliegen, mit ihrem Salon eine echte Alternative zu bieten und bewusst aus der Kosmetikindustrie auszutreten. Für Menschen, die diesen Schritt privat schon gegangen sind aber unbedingt auch für solche, die Interesse daran haben, aber noch keine Erfahrung.

Sie bietet in naher Zukunft auch Infoabende und Workshops zu den Themen “Natürliche Körper- und Haarpflege” und “Weniger Müll im Alltag”. In ihrem Verkaufsregal finden sich auch selbstgestrickte Spüllappen. “Um den Menschen den Einstieg in ein plastikfreies Leben zu erleichtern.”

Du möchtest nun auch einen Termin?

Im grünen Salon
Westendstrasse 12
65196 Wiesbaden
Tel. 0611 404420

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.