die kunst ein bewusstes & kreatives leben zu führen

Franzi Schädel

Ich bin überzeugt davon, dass uns Vorbilder helfen können, unsere eigenen Wünsche und Ziele zu erreichen. Deswegen habe ich die Serie “conscious creatives auf den Zahn gefühlt” ins Leben gerufen. Hier möchte ich dir immer wieder Menschen vorstellen, die ihr Leben sehr bewusst und kreativ gestalten.


Franzi Schädel aus Schleswig-Holstein ist selbsternannte Ökofluencerin/Weltverbesserin, Vorbild für Menschen, die nachhaltiger leben wollen, aber auch Fotografin im Namen der Liebe. Mich begeistert ihre Vielfältigkeit und ihr Sanftmut. Und die Art und Weise, wie sie Dinge auf den Punkt bringt.

Liebe Franzi, …
… dein Leben, deine Ansichten und auch deine berufliche Seite haben sich in den letzten Jahren ein wenig gewandelt. Wie kam es dazu?

Soooo viel hat sich gar nicht geändert, die Grundsätze waren bei mir im Prinzip schon immer da, aber die Stellschrauben mussten etwas feiner gedreht werden.
Mein Bewusstsein für unsere Umwelt, unsere Natur und die Rettung unserer Welt wird von Tag zu Tag größer und es gibt – so ist das Leben nunmal – immer wieder Ecken, in die man schauen muss.

Und das tue ich sehr gern, es macht mir Spaß und entgegen vieler Meinung, verzichte ich dabei auf nichts.

… wer und was inspiriert dich?

Menschen die die Dinge wirklich in die Hand nehmen, eine Meinung haben und vor Elan nur so sprudeln.

“Ein kreatives Leben bedeutet für mich die Freiheit zu haben, meine Ideen auszuleben.”

… irgendwann kommt wohl jeder Mensch, der sich bewusst mit dem Leben beschäftigt, zu der Frage, was er mit seinem Tun der Welt und den Menschen Gutes tut/tun kann. Hast du dir diese Frage schon einmal gestellt?

Diese Frage beschäftigt mich jeden Tag. Der Spruch “jeden Tag eine gute Tag” ist gar kein dummer, wir sollten alle so handeln. Und wenn die gute Tat “nur” daraus besteht, dass wir mal ein wenig fremden Müll aus der Natur fischen.

… du tauscht dich in den sozialen Medien sehr intensiv mit deinen Followern aus. Benötigst du vorrangig den Austausch mit gleichdenkenden Menschen oder machst du auch genausoviel (oder sogar mehr) mit dir selbst im stillen Kämmerchen aus?

Ich benötige den Austausch sehr, er bereitet mir enorme Freude und all meine Ideen nur daheim mit mir selbst besprechen, würde gar nicht meinen gewünschten Effekt erzielen. Deswegen brülle ich es gern hinaus in die Welt! 🙂

Trotzdem gibt es natürlich immer wieder Themen, die ich erstmal selbst gründlich überdenke, bevor ich sie nach außen trage.

… was bedeutet es für dich ein “kreatives Leben” zu führen?

Die Freiheit zu haben meine Ideen auszuleben und mich in meiner Arbeit (in dem Fall der Fotografie) so ausdrücken zu können, wie ich mich gerade fühle. Emotionen sind so wichtig für meine Arbeit, in alle Richtungen.

Copyright Fotos: Franzi Schädel
Copyright Header: Franzi Molina

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.